Schafisheim
Bremsmanöver: Velofahrer stürzt in Kreisel – Autofahrer fährt weiter

Ein Fahrradfahrer ist am Donnerstagmorgen im Kreisel beim Jumbo in Schafisheim gestürzt, nachdem er stark gebremst hatte, um einen Unfall mit einem Auto zu vermeiden. Der Velofahrer verletzte sich leicht. Der Autofahrer fuhr weiter.

Merken
Drucken
Teilen
Im Kreisel beim Jumbo Schafisheim stürzte ein Velofahrer – die Polizei sucht Zeugen und einen Autofahrer. (Symbolbild)

Im Kreisel beim Jumbo Schafisheim stürzte ein Velofahrer – die Polizei sucht Zeugen und einen Autofahrer. (Symbolbild)

Matthias Kessler

Zum Unfall kam es am Donnerstag, um 6.20 Uhr, auf der Rupperswilerstrasse bei der Einmündung in den Kreisel beim Jumbo. Der 37-jährige Velofahrer war in Schafisheim in Richtung Aarauerstrasse unterwegs gewesen.

Der unbekannte Autofahrer war mit einem silbergrauen Audi mit deutschen Kontrollschildern mündete aus Richtung Hunzenschwil in den Kreisverkehr eingemündet.

Der Velofahrer zog sich beim Sturz Schürfungen zu, wie die Kantonspolizei mitteilt. Der Automobilist fuhr, ohne sich um den Verletzten zu kümmern, weiter in Richtung Lenzburg.

Um den Unfallhergang zu klären, sucht die Mobile Einsatzpolizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) den Fahrer des silbergrauen Audis sowie Zeugen. (pz)