Lenzburg
Bauarbeiten an der A1-Zubringer: Der Tunnel hat die Kurve fast gekratzt

Das Drohnen-Bild beweist: Hinter all den Sichtschutzwänden kommen die Arbeiten am A1-Zubringer gut voran – sogar besser als ursprünglich geplant.

Urs Helbling
Merken
Drucken
Teilen
Jede Woche 7,5 Meter mehr: Der Tagbautunnel hat den Knoten Neuhof schon fast ganz unterfahren.Bild: Chris Iseli

Jede Woche 7,5 Meter mehr: Der Tagbautunnel hat den Knoten Neuhof schon fast ganz unterfahren.Bild: Chris Iseli

Chris Iseli

Es fehlen nur noch sieben Etappen à 7,5 Meter (auf der Geraden waren es 15 Meter). In sieben Wochen wird der Rohbau des Tagbautunnels fertig erstellt sein. Dann fehlt nur noch die autobahnseitige Rampe. Bis Anfang 2020 sind alle Betonarbeiten gemacht.

Die Automobilisten aus dem Freiamt, aus dem Seetal sowie der Stadt Lenzburg fiebern der Inbetriebnahme des Tunnels Ende 2020 und der Vollendung des Gesamtprojektes Ende 2021 entgegen – auch wenn die Baustellen-Umleitungen staufreier sind als ursprünglich befürchtet. Das Grossprojekt wird 75 Millionen Franken kosten.