Rothrist

Verbot aufgehoben: In diesem Freibad tummelten sich einen Tag lang die Hunde

Das Wetter ist egal – den Vierbeinern macht der Badi-Besuch auch bei herbstlichem Grau Spass.

Das Wetter ist egal – den Vierbeinern macht der Badi-Besuch auch bei herbstlichem Grau Spass.

Für uns Zweibeiner ist die Badesaison bei diesem Hundewetter vorbei. Nicht aber für die Hunde. In Rothrist öffnete man für die Vierbeiner das Freibad.

Zum Saisonabschluss durften Hunde für einmal dorthinein, wo der Zugang sonst streng verboten ist: Ins Freibad. Wo Fitnessbewusste normalerweise ihre Bahnen schwimmen, planschten die Vierbeiner mit grossem Vergnügen.

Für Zwei- und Vierbeiner wars gleichermassen ein grosser Spass. Der erste Hundeschwimmtag im Freibad Rothrist zog neben 186 Haltern und deren 200 Hunde auch gegen 200 Besucher an.

«Dafür, dass es nahezu den ganzen Sonntag über geregnet hat und es das erste Mal war, sind das ganz tolle Zahlen», freut sich Betriebsleiter Sämi Tschirky. Zum Abschluss der Freibadsaison durften sich Hunde in den Aussenlagen des Freibades in der Stampfi tummeln.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1