Chrom glänzt und Platz ist vorhanden. Die neue Unisex-Toilettenanlage beim Bahnhof von Safenwil wurde im Zuge der Auffrischung des Bahnhofgebäudes eingebaut. Die Gesamtkosten für die Arbeiten geben die SBB in einer Mitteilung mit 220'000 Franken an. Die Gemeinde hat sich an den Kosten beteiligt.

Die WC-Anlage wird am Mittwoch eröffnet, sie ist behindertengerecht, verfügt über einen Wickeltisch und ist kostenpflichtig. (jk)