Final

Heute wird der AZ-Jasskönig gekürt – im «Sternen» dieses Wirts

Adrian Meier vom «Sternen» Würenlingen freut sich auf die Jasser.Claudio Thoma

Adrian Meier vom «Sternen» Würenlingen freut sich auf die Jasser.Claudio Thoma

Nach den vier Qualifikationsturnieren in Küttigen, Berikon, Beinwil (Freiamt) und Aarburg wird heute Freitagabend der neue AZ-Jasskönig ermittelt. Die besten 40 Jasserinnen und Jasser treffen sich im «Sternen» in Würenlingen zum Final.

Klar ist jetzt schon, dass es dabei einen neuen Jasskönig geben wird: Manfred Zobrist, der 2018 das Finalturnier gewann, war dieses Jahr gar nicht dabei, Thomas Hollinger, der AZ-Jasskönig 2017, verpasste am ersten Turnier in Küttigen eine Platzierung unter den besten Zehn.

Gastgeber für das Finalturnier ist Adrian Meier, allen Teilnehmern wird vor den entscheidenden Schieber-Runden an den Jasstischen ein Nachtessen aus der «Sternen»-Küche serviert. Dem Sieger oder der Siegerin winkt ein besonders attraktiver Preis: Der AZ-Jasskönig 2019 erhält einen der begehrten Startplätze an der Schweizer Schieber-Meisterschaft von Swisslos im Herbst. (fh)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1