Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte einen Wasserschaden in der Herrengarderobe der Turnhalle des Oberstufenschulhauses verursacht. Laut Astrid Zeiner, Präsidentin des Schulvorstands des Oberstufenzentrums Fischingertal (OSZF), wurden die Wasserhähne am Lavabo aufgedreht und das Wasser über den Beckenrand hinausgeleitet. Wie Zeiner weiter sagte, habe man keine Einbruchspuren gefunden. Die Höhe der Schadenssumme ist noch nicht bekannt, die Schadensaufnahme ist noch im Gang. Das OSZF ist erstmals von einem Vandalenakt betroffen. «Wir werden nun Anzeige erstatten», so Zeiner. Die Gemeinde Mumpf bitte Zeugen, Beobachtungen dem Schulsekretariat oder der Gemeindekanzlei zu melden. (mf)

Vandalismus im Aargau