Frick

SVP lehnt Kredit für den «Rebstock» ab

Noch sind die «Rebstock»-Türen geschlossen. Geht es nach den Plänen des Gemeinderates, geht das Restaurant im nächsten Jahr wieder auf. Archiv/twe

Noch sind die «Rebstock»-Türen geschlossen. Geht es nach den Plänen des Gemeinderates, geht das Restaurant im nächsten Jahr wieder auf. Archiv/twe

Die SVP sagt Nein zu den beiden Krediten «Mehrzweckhalle» und «Rebstock».

An der Generalversammlung hat es einen Wechsel des Präsidiums von Isidor Bürgi zu Adrian Speckert gegeben. Unter seiner Leitung diskutierte die SVP-Ortspartei Frick nun an ihrer Parteiversammlung die Traktanden der kommenden Fricker Gemeindeversammlung. Hauptdiskussionspunkte waren die Kredite für die Planung der Sanierung der Mehrzweckhalle 1958 und für die Werterhaltung der Liegenschaft «Rebstock». Mit einem Nein zu den beiden Krediten «Mehrzweckhalle» und «Rebstock» will die SVP Frick einer Fehlentwicklung entgegenwirken, wie sie in einer Mitteilung schreibt.

Mehrere Votanten skizzierten den schlechten Bauzustand der Mehrzweckhalle 1958. Der Handlungsbedarf war unbestritten, aber die Vorlage überzeugte nicht und hinterliess grosse Bedenken über den Sinn einer Sanierung im vorgeschlagenen Rahmen. Die verschiedenen Interessen der vielen Vereine und der jetzigen und zukünftigen Nutzer könnten so nur schlecht erfüllt werden. Die SVP wird den Planungskredit an der Gemeindeversammlung zurückweisen – mit der Idee, mit einer mutigen Planung auch Platz für einen Neubau zu machen.

Weitere Investitionen befürchtet

Grundsätzlich unterstützt die SVP das Anliegen, den «Rebstock» für die Gemeinde zu erhalten, sie distanziert sich aber von der vorgeschlagenen Lösung. Der Grund: Sie stelle nur eine Teillösung dar und führe zu weiteren Investitionsschritten. In diesem Zusammenhang bemängelt die Ortspartei auch die fehlende Transparenz über Folgekosten, Verwaltungsaufwand für die Gemeinde und die unklare Liegenschaftsverwaltung und -bewirtschaftung. Daher wird sie den Verpflichtungskredit zurückweisen mit der Auflage, ein Konzept für die Totalsanierung und den vorgesehenen Zeitplan zu präsentieren. Allen anderen Traktanden wird die SVP zustimmen. (AZ)

Meistgesehen

Artboard 1