Die Gemeinde Mettauertal hat einen neuen Gemeinderat. In der Ersatzwahl vom Wochenende – sie war nötig geworden, da Matthias Keller wegen eines beruflichen Auslandaufenthalts seinen Rücktritt erklärt hatte – wurde Pascal Kläusler im ersten Wahlgang gewählt. Kläusler wurde 1974 geboren und wohnt im Ortsteil Hottwil. Er war der einzige Kandidat, der während der Meldefrist seine Kandidatur eingereicht hatte.
Von den 466 gültigen Stimmen erhielt Kläusler 394. Damit übertraf er das absolute Mehr von 234 Stimmen deutlich. Zehn Stimmen vereinigte Rolf Schmid auf sich. 62 Stimmen gingen an Vereinzelte.