In Laufenburg war die Ausgangslage klar: Die fünf bisherigen Stadträte kandidierten für eine weitere Amtsperiode, weitere Kandidaten gab es nicht. Die fünf Bisherigen wurden am Sonntag denn auch klar wiedergewählt. Herbert Weiss kam auf 385 Stimmen, Meinrad Schraner auf 354, Regina Erhard auf 375, André Maier auf 388 und Christian Rüede auf 376 Stimmen. Auf vereinzelte entfielen 104 Stimmen. Das absolute Mehr lag bei 199 Stimmen, die Stimmbeteiligung betrug 22,3 Prozent.

Ebenfalls unbestritten war die Wahl von Gemeindeammann und Vizeammann. Der bisherige Ammann Herbert Weiss wurde mit 356 der 433 abgegebenen Stimmen im Amt bestätigt, Vizeammann Meinrad Schraner erhielt 316 der total 433 abgegebenen Stimmen. (AZ)