Die signalisierte Höchstgeschwindigkeit beträgt im Bereich der durchgeführten Kontrolle 50 km/h. Von den gemessenen 140 Fahrzeugen waren deren 12 zu schnell unterwegs. Das entspricht einer Übertretungsquote von 8,5 Prozent. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 63 km/h, was nach Abzug der Toleranz eine Geschwindigkeitsüberschreitung um 8 km/h bedeutet. «Erfreulichercherweise mussten während der rund dreistündigen Messung keine Schnellfahrer festgestellt werden», heisst es in der Mitteilung der Polizei weiter. (az)