Bremgarten

Superhelden im Städtchen: 2020 findet das erste Fantasy-Festival im Freiamt statt

Die Superhelden kommen nach Bremgarten – am 5./6. September sollen es am ersten Fantasy-Festival Excelsior Argovia Dutzende oder gar Hunderte sein.

Die Superhelden kommen nach Bremgarten – am 5./6. September sollen es am ersten Fantasy-Festival Excelsior Argovia Dutzende oder gar Hunderte sein.

Am 5./6. September geht in Bremgarten das Excelsior Argovia 2020 über die Bühne.

Thor schwingt seinen Hammer, Spider-Man winkt seinen Fans zu und Prinzessin Elsa verzaubert das Publikum, während sie auf der Holzbrücke die Reuss Richtung Altstädtchen überschreitet. Superhelden und Kinostars in Bremgarten? Kommenden Sommer wird dieser Traum wahr.

Das Freiamt ist mittlerweile weit über die Grenzen hinaus bekannt: Weihnachtsmarkt, Motocross, Schlagerfestival, Wikinger- und Mittelalterspektakel, um nur einige zu nennen. Nun kommt ein spezielles kleines Festival hinzu: Excelsior Argovia, eine Messe für alle Fans von Fantasywelten, Comics, Manga, Anime, Computerspielen und vielem mehr.

Erst der Verein, dann das Festival – und zwar alles im Freiamt

Die Idee für das Festival stammt von Nicolai Graf aus Hermetschwil-Staffeln. Er wurde 2015 mit dem Cosplay-Virus angesteckt. Das Wort Cosplay setzt sich aus Costume und Play zusammen, bedeutet also «Kostümspiel».

Die Idee dahinter: Cosplayer möchten sich nicht nur wie ihre Lieblingshelden aus Filmen, Comics oder Computerspielen verkleiden, sondern zu ihnen werden. «Es ist nicht wie an der Fasnacht, wo man sich nur so anzieht. Cosplayer reden und gehen wie ihre Helden, möchten einfach so nah am Original sein, wie möglich.»

Weil er festgestellt hat, dass es kaum Orte gibt, wo die Cosplayer sich zum Basteln ihrer Kostüme und zum Austausch treffen können, hat er kurzerhand einen Verein gegründet, das Cosplay-Atelier mit Vereinslokal in Wohlen. Neben den Kostümen entstand dort auch die Idee zum Festival.

Kristina Reich aus Baden bildet zusammen mit Graf und drei weiteren Mitgliedern das Organisationskomitee der Excelsior Argovia. Sie erklärt: «Es gibt in der Schweiz viele Festivals im Fantasy- und Cosplay-Bereich. Das grösste ist die Fantasy Basel. Die ist super. Durch die Grösse ist jedoch das Familiäre verloren gegangen. Unser Festival soll klein und familiär werden.» 500 bis 1000 Besucher, mehr nicht. «Mehr Leute passen auch gar nicht ins Casino Bremgarten», so Graf. Tickets gibt’s im Vorverkauf.

Allerdings gilt das nur für das Casino selbst. Auf dem Parkplatz daneben soll ein Cosplay-Village entstehen, also ein Dorf voller Super- und anderen Helden, wie man sie sonst selten im Reussstädtchen findet. «Dieser Bereich wird öffentlich. Hier werden sich nicht nur die Messegänger vergnügen können, sondern zum Beispiel auch Familien mit Kindern oder andere Interessierte. Wo sonst kann man Spider-Man, Sturmtrupplern oder Anna und Elsa die Hand schütteln?», wirbt Graf.

Japanisches Essen und Parade für einen guten Zweck

Auch für das Essen wird gesorgt. Kristina Reich freut sich: «Die Cosplay-Idee kommt ursprünglich aus Japan, darum werden wir vor allem asiatisches Essen bieten. Aber natürlich nicht nur.» Im Casino werden Aussteller zum Thema ihre Ware zeigen. «Es werden Fantasyautoren da sein oder Cosplayer selbst.

Aber auch Nintendo ist interessiert. An deren Stand können beispielsweise Turniere in Mario-Kart oder anderen Spielen durchgeführt werden. Das ist immer cool, da wird gejubelt wie bei Sportveranstaltungen», freut sich Graf.

Draussen darf man sich mit seinen Lieblingscharakteren fotografieren lassen. Und um auch alle anderen Leute im Städtchen auf die Helden aufmerksam zu machen, gibt’s einen gemeinsamen Cosplay-Walk durch die Altstadt. «Wir wollen nicht nur einfach auffallen, sondern machen das für einen guten Zweck», hält Graf fest.

«Sowohl die Leute, die mit uns Fotos machen möchten, als auch jene, die den Walk beobachten, bitten wir um eine Spende für den Förderverein für Kinder mit seltenen Krankheiten.» So spielen sie nicht nur Superhelden, sondern sind auch tatsächlich welche.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1