Wohlen
Die Kulturbeiz Chappelehof feiert Vernissage mit Aargauer Prominenz

Am 31. Oktoberfeiert die Kulturbeiz Chappelehof Vernissage des Kulturbeizenbuchs. Dabei hat es einige prominente Gäste und wer will, kann zudem noch einige Freiämter Spezialitäten geniessen.

Merken
Drucken
Teilen
Philipp Galizia wird an der Buchvernissage für Unterhaltung sorgen. az/archiv

Philipp Galizia wird an der Buchvernissage für Unterhaltung sorgen. az/archiv

Auf 48 Seiten stellen Kulturbeizen ihr kulinarisches und kulturelles Schaffen vor – dieses Konzept steht hinter dem Kulturbeizenbuch des Migros-Kulturprozents. Während zweier Jahre wurden diverse Beizen und Kulturlokale in den Kantonen Aargau, Bern und Solothurn inspiziert.

Das Resultat waren nicht nur schöne Begegnungen und spannende Gespräche, letztlich hat das Migros-Kulturprozent aus dem Beizen- und Kulturlokal-Potpourri sechs Kulturbeizen ausgewählt, die als Repräsentanten für die kleine, feine Kulturbeizen-Szene stehen. Mit dabei ist auch die Kulturbeiz Chappelehof Wohlen.

Jede Kulturbeiz feiert ihre eigene Vernissage. Der Chappelehof Wohlen tut dies am 31. Oktober mit den prominenten Gästen Philipp Galizia (Musiker, Erzähler und Schauspieler), Roman Wyss (Pianist) und Michelle Huwiler (Bobfahrerin).

Wer das ganze noch mit leckerem Essen verbinden möchte, kann dies natürlich tun. Das Küchenteam zaubert an diesem Abend feine Freiämter Spezialitäten auf die Teller. Der kulinarische Teil beginnt um 19.30 Uhr, die Show startet um 20.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 25 Franken, ohne Essen. (az)

Reservationen: kultur@chappelehof.ch oder telefonisch 056 621 33 20.