Muri
64 neue Wohnungen mit einer Insel mitten in der Bünz

Mitten im Klosterdorf Muri entstehen an der Bünz 64 neue Mietwohnungen. Die Erbauerin, die Alfred Müller AG aus Baar, will besonderen Wert auf Nachhaltigkeit legen.

Drucken
Teilen
Mitten in Muri entstehen an der Bünz 64 Mietwohnungen in sechs Häusern. Sie werden im Sommer 2014 etappenweise bezugsbereit sein. zvg

Mitten in Muri entstehen an der Bünz 64 Mietwohnungen in sechs Häusern. Sie werden im Sommer 2014 etappenweise bezugsbereit sein. zvg

Die Wohnungen des Bünzpark benannten Projekts werden im Minergie-Standard mit Komfortlüftungen gebaut. Zudem wird die Energie Freiamt AG (EFA) die Mehrfamilienhäuser künftig mit Grundwasserwärme für Heizung und Warmwasser versorgen. Die EFA hat dafür auf dem Areal bereits eine Grundwasserfassung erstellt. In der Einstellhalle des neuen Wohnquartiers werden zudem zwölf Parkplätze mit Steckdosen für Elektroautos beziehungsweise Elektromotorräder oder -fahrräder ausgerüstet.

Mehr als gewöhnliches Quartier

Die Alfred Müller AG in Baar hat die Bauarbeiten für das Wohnprojekt Bünzpark bereits aufgenommen. Bis im Sommer 2014 entstehen direkt an der renaturierten Bünz 64 neue Mietwohnungen mit einer Plattform über dem Wasser und einer rund 4000 Quadratmeter grossen baumbestandenen Spielwiese. Der Bünzpark soll seinen Bewohnerinnen und Bewohnern mehr bieten als ein gewöhnliches Quartier. «Hier wohnt man nicht nur, man geniesst, spielt, entspannt und trifft sich auch», schreibt das Unternehmen. In der neuen Siedlung sollen deshalb erlebnisreiche Aussenräume nahtlos in die grosszügige Freifläche der renaturierten Bünz mit neu geschaffener Insel übergehen. Eine Spielwiese mit Obstbäumen, ein Gehweg entlang dem Bach, lauschige Pergolas zwischen den Wohnhäusern und eine Plattform über dem Wasser würden viel Raum schaffen für Aktivitäten, Erholung und gemütliches Beisammensein. Auch ein Gemeinschaftsraum steht den Bewohnern zur Verfügung.

Die Alfred Müller AG bietet im Bünzpark einen vielfältigen Wohnungsmix mit 31⁄2-, 41⁄2- und 51⁄2-Zimmer-Wohnungen an, welche im Sommer 2014 etappenweise bezugsbereit sein werden. Das Areal Bünzpark umfasst ein weiteres Baufeld auf der anderen Seite der Spielwiese. Auf diesem wird die Alfred Müller AG zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls Wohnungen realisieren.

Die Alfred Müller AG zählt zu den führenden Immobiliendienstleistern der Schweiz. Das Familienunternehmen verfügt über ein Immobilienportfolio im Wert von rund einer Milliarde Franken. Es beschäftigt zirka 180 Mitarbeitende am Hauptsitz in Baar und in den Filialen in Marin und Camorino. (az)

Aktuelle Nachrichten