Coronatest: Das müssen Sie wissen

Merken
Drucken
Teilen

Wo kann ich zum Test?

Die Spitäler, Hausarztpraxen und das Institut für Arbeitsmedizin in Baden bieten Coronatests an. Schnelltests bieten seit Mittwoch auch sieben Aargauer Apotheken an. Der Schnelltest wird allerdings nur bei Personen eingesetzt, die nicht zur Risikogruppe gehören, nicht hospitalisiert sind und nicht im Gesundheitswesen arbeiten.

Wann soll ich zum Test?

Das Bundesamt für Gesundheit empfiehlt allen Personen mit Covid-19-Symptomen, sich unmittelbar nach Beginn der Symptome testen zu lassen. Nur so können Infektionsketten gezielt unterbrochen werden. Die häufigsten Symptome sind Husten (meist trocken), Halsschmerzen, Brustschmerzen, Kurzatmigkeit, Fieber, plötzlicher Geruchs- und/oder Geschmacksverlust.

Wer bezahlt den Coronatest?

Für die getestete Person ist der Test gratis, sofern sie die Testkriterien des Bundesamtes für Gesundheit erfüllt. Wer sich aus «Gwunder» testen lassen will, ohne dass ein Ansteckungsrisiko besteht oder Symptome vorhanden sind, muss für die Kosten selbst aufkommen. (nla)