Windisch

Ein überhitzter Backofen sorgt für Rauch und ruft die Feuerwehr auf den Plan

Die Fachhochschule Norwestschweiz in Windisch war am Donnerstagabend Schauplatz eines Feuerwehreinsatzes. Grund dafür war ein überhitzter Backofen im Chemielabor.

Ein besorgter Leser informiert am Donnerstagabend die Onlineredaktion der Aargauer Zeitung über ein Feuerwehraufgebot bei der FHNW in Windisch. Wie Feuerwehrkommandant Stefan Hiltpold erklärt, war ein Backofen im Chemielabor der FHNW überhitzt. Es entwickelte sich Rauch, welcher den Feueralarm auslöste. Nachdem die Ursache für eruiert wurde, verständigte man den Schulleiter.

Dieser beschloss, den Backofen ausser Betrieb zu nehmen. Chemikalien sind keine entwichen und es gab keine Verletzte. Der Schaden beschränkte sich auf den ausgemusterten Backofen.

Polizeibilder vom Oktober

Verwandtes Thema:

Autor

Mona Martin

Meistgesehen

Artboard 1