Argovia-Fäscht
«Bei ‹079› geh ich ab wie eine Rakete»

Für die «Party vom Jahr» auf dem Birrfeld scheut das Publikum keine Mühe, den Abend perfekt zu machen.

Nora Güdemann
Merken
Drucken
Teilen
Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
129 Bilder
Argovia Fäscht 2019 Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019
Argovia Fäscht 2019 Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Lo & Leduc begeistern die Massen bei Sonnenuntergang.
Argovia Fäscht 2019 Lo & Leduc begeistern die Massen bei Sonnenuntergang.
Argovia Fäscht 2019 Lo & Leduc begeistern die Massen bei Sonnenuntergang.
Argovia Fäscht 2019 Lo & Leduc begeistern die Massen bei Sonnenuntergang.
Argovia Fäscht 2019 Lo & Leduc begeistern die Massen bei Sonnenuntergang.
Argovia Fäscht 2019 Lo & Leduc begeistern die Massen bei Sonnenuntergang.
Argovia Fäscht 2019 Lo & Leduc begeistern die Massen bei Sonnenuntergang.
Argovia Fäscht 2019 Lo & Leduc begeistern die Massen bei Sonnenuntergang.
Argovia Fäscht 2019 Lo & Leduc begeistern die Massen bei Sonnenuntergang.
Argovia Fäscht 2019 Lo & Leduc begeistern die Massen bei Sonnenuntergang.
Argovia Fäscht 2019 Lo & Leduc begeistern die Massen bei Sonnenuntergang.
Argovia Fäscht 2019 Lo & Leduc begeistern die Massen bei Sonnenuntergang.
Argovia Fäscht 2019 Lo & Leduc begeistern die Massen bei Sonnenuntergang.
Argovia Fäscht 2019 Lo & Leduc begeistern die Massen bei Sonnenuntergang.
Argovia Fäscht 2019 Lo & Leduc begeistern die Massen bei Sonnenuntergang.
Argovia Fäscht 2019 Lo & Leduc begeistern die Massen bei Sonnenuntergang.
Argovia Fäscht 2019 Lo & Leduc begeistern die Massen bei Sonnenuntergang.
Argovia Fäscht 2019 Bastian Baker bei seinem Auftritt an der #partyvomjahr.
Argovia Fäscht 2019 Glückliche Gesichter auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Tolle Songs, tolle Stimme: Bastian Baker in Hochform.
Argovia Fäscht 2019 Beim Auftritt von Bastian Baker ging heftig die Post ab.
Argovia Fäscht 2019 Ausgelassene Partystimmung auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Bastian Baker mit Mitmusiker und Plüschtier.
Argovia Fäscht 2019 Gross und Klein feiern und tanzen mit.
Argovia Fäscht 2019 Bastian Baker hat die Menge im Griff.
Argovia Fäscht 2019 Tolle Kulisse für Bastian Bakers Auftritt.
Argovia Fäscht 2019 Bastian Baker auf Tuchfühlung mit den Fans.
Argovia Fäscht 2019 Heizt das Publikum an: Bastian Baker.
Argovia Fäscht 2019 Weitere Bilder von Bastian Bakers Auftritt am Argovia Fäscht.
Argovia Fäscht 2019 Weitere Bilder von Bastian Bakers Auftritt am Argovia Fäscht.
Argovia Fäscht 2019 Weitere Bilder von Bastian Bakers Auftritt am Argovia Fäscht.
Argovia Fäscht 2019 Weitere Bilder von Bastian Bakers Auftritt am Argovia Fäscht.
Argovia Fäscht 2019 Weitere Bilder von Bastian Bakers Auftritt am Argovia Fäscht.
Argovia Fäscht 2019 Der Auftritt von Baschi zog die riesige Menge mit sich.
Argovia Fäscht 2019 Auf dem Birrfeld längst der Lokalheld: Baschi.
Argovia Fäscht 2019 Baschi lässt den Hut fliegen.
Argovia Fäscht 2019 Was für eine Kulisse für Baschis Auftritt auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019 Der Mundart-Sänger lässt sich von der Menge feiern.
Argovia Fäscht 2019 40'000 Besucher tanzen und feiern zu Baschis Songs.
Argovia Fäscht 2019 Im Element: Baschi an der #partyvomjahr.
Argovia Fäscht 2019 Baschi mit einem Töffli auf der Bühne.
Argovia Fäscht 2019 Der Auftritt von Baschi zog alle mit sich.
Argovia Fäscht 2019 Baschi zählt bereits seinen siebten Auftritt auf dem Birrfeld.
Argovia Fäscht 2019
Argovia Fäscht 2019 Argovia Fäscht 2019, Samstag: Bereits Am Nachmittag standen Tausende vor den Kassen an.
Argovia Fäscht 2019 Argovia Fäscht 2019, Samstag: Bereits beim ersten Act mit Loco Escrito liessen sich Tausende von Fans mitreissen.
Argovia Fäscht 2019 Argovia Fäscht 2019, Samstag: Bereits beim ersten Act mit Loco Escrito liessen sich Tausende von Fans mitreissen.
Argovia Fäscht 2019 Bereits Am Nachmittag standen Tausende vor den Kassen an.
Argovia Fäscht 2019 Bereits beim ersten Act mit Loco Escrito liessen sich Tausende von Fans mitreissen.
Argovia Fäscht 2019 Bereits beim ersten Act mit Loco Escrito liessen sich Tausende von Fans mitreissen.
Die Fans warten auf Loco Escrito.
Wunderschönes Sommerwetter macht Lust auf die ersten Konzerte.
Das ideale Wetter für eine Fahrt auf dem Riesenrad.
Das Festgelände füllt sich erst langsam.
Das Beizlifäscht ist eröffnet: The Pirates von der Caipi Island sind parat.
Es gab auch bereits Live-Musik zu hören, hier von Levi Music.
Hier gilt, es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Kleidung.
Sehen und gesehen werden: Auch das ist das Beizlifäscht.
Immer beliebt ist der Autoscooter.
Auch dieses Jahr gibt es die leuchtenden Red Bull Becher am Red Bull Stand
Das Riesenrad by night.
Blick vom Riesenrad, wo es am Beizlifäscht ein kleines Speed-Dating gab, organisiert von Radio Argovia
Die ersten Gäste des Beizlifäschts nutzen noch das Riesenrad vor dem Regen.
Kaum gingen die Kassen auf, kamen Gross und Klein.
Auch die Spielbuden sind wieder beliebt.
Es folgen weitere Bilder vom Beizlifäscht.
Um 18 Uhr öffnete das Beizlifäscht seine Tore.
Freitagmorgen: Die Ruhe vor dem Sturm auf dem Birrfeld.
Dieser Bulle auf dem Festgelände kann bestiegen werden.
Auf der grossen Argovia Fäscht Bühne werden die letzten Vorbereitungen getroffen.
Auf der grossen Bühne werden die Lichter- und Soundanlagen für unsere Argovia Fäscht Acts vorbereitet.
Auch die letzten Stände nehmen langsam ihren Platz auf dem Festgelände ein
Auch für unsere Gäste, welche mit dem Fahrrad anreisen, ist gesorgt
An der Tikibar wird fleissig an der Dekoration gearbeitet.
Die erste Testfahrt mit Lichteffekt hat das Riesenrad hinter sich.
Das Argovia Fäscht ist sowohl am Freitag für das Beizlifäscht, wie auch am Samstag mit der ÖV super einfach zu erreichen.
Vom Premium Tower hat man eine tolle Aussicht auf die Bühne.
Loco Escrito trifft sich mit mehreren Fans, die bei Radio Argovia einen gemütlichen Grillabend mit ihm gewonnen haben.
Gleich rechts neben der Argovia-Fäscht-Bühne gibt es gemütliche Liegen, um sich ein bisschen zu entspannen und neue Energie zu tanken.
Auch in den Party-Zelten wird am Mittwoch auf Hochtouren gearbeitet.
Die ersten Zelte sind beschriftet - etwa die Wäbibar.
Und so sieht der fertige Somersby-Garten im VIP-Bereich aus.
Die ersten Dekorationen sind am Mittwochmorgen an den Ständen angebracht worden.
Hier werden die VIP-Gäste ein leckeres Bierchen geniessen können.
Die ersten Toi Tois stehen am Mittwoch auch schon auf dem Festgelände.
Vor der Bühne werden die Barriers – die Absperrgitter oder Wellenbrecher – montiert.
Nicole Meier, Radio-Argovia-Projektleiterin Events, packt selbst mit an und bemalt die Bühne.
Am Mittwochmorgen gehen die Aufbauarbeiten auf dem Birrfeld weiter.
Das Riesenrad am Dienstag auf dem Birrfeld.
Auto-Scooter: Ein Must-Have am Argovia Fäscht: Die «Butschibahn». Die ersten Fahrten können bereits am Freitag am Beizlifäscht gemacht werden.
Die «Argovia Fäscht»-Bühne auf dem Birrfeld.
Der Eingangsbereich zum Argovia Fäscht.
Der Premium-Tower.
Die VIP-Bühne
Foodstände.
Die ersten Stände stehen am Dienstag auch schon auf dem Birrfeld.
Sehr wichtig: die richtige Verpflegung.
Die «Argovia Fäscht»-Bühne auf dem Birrfeld steht seit Dienstag.
Wenn während des Festivals die Sonne scheint, wird dieser Stand überrannt werden. Gut – vermutlich auch, wenn es regnet.
Die Bühne steht schon fast.
Schatten spende Zelte stehen seit Dienstag auf dem Birrfeld.
Das Parkett steht schon.
Das Festgelände auf dem Birrfeld nimmt langsam Form an.
Auf diese Bar sind wir besonders gespannt...

Stimmwunder James Arthur verzaubert das Publikum auf dem Birrfeld.

André Albrecht

«Was ist denn hier los?», fragte sich eine Seniorin am Brugger Bahnhof laut, als eine Gruppe singender, biertrinkender Jugendlicher an ihr vorbeigingen: «Ah, s’esch wohl weder Argovia-Fäscht!», fällt ihr ein. Volltreffer. Aufs Birrfeld kamen am Samstag über 45'000 Leute, die die «Party vom Jahr» zusammen feiern wollten.

14 Uhr, Türöffnung: Über dem Birrfeld strahlt die Sonne, eine leichte Bise weht, es ist nicht allzu heiss. Perfektes Wetter. Das freut auch die Gruppe vom Brugger Bahnhof. Die Jugendlichen sind extra von Zürich ans Argovia-Fäscht angereist, sitzen jetzt im Shuttle-Bus Richtung Birrfeld. Ein Mädchen stimmt «079» von Lo & Leduc an. Sie weiss schon jetzt: «Wenn sie das Lied später spielen, dann sage ich euch: Ich gehe ab wie eine Rakete!» Das denkt nicht nur sie. Auch Regierungsrat Markus Dieth, auf dem Birrfeld VIP-Stammgast erster Stunde, will sich bei «079» unters Festvolk vor der Bühne mischen. Darunter sind so einige, eingefleischte Fans der beiden Berner Musiker. Vereinzelte tragen sogar Lo-&-Leduc-T-Shirts.

Lo & Leduc im Interview vor dem Auftritt

Rammsteinpulli und Kristalle

Stichwort Mode: Macht man einen Rundgang übers Birrfeld, fällt auf, dass das Argovia-Fäscht-Publikum, modisch gesehen, sehr vielfältig ist: Da sind wallende, luftige Spitzen-Kleider – gross in Mode am angesagten «Coachella»-Festival in Los Angeles. Oder da sind Männer, die ihre tätowierten Oberkörper präsentieren wollen, ältere Pärchen im rockigen Harley-Davidson-Partnerlook, Hip-Hop-Liebhaber mit Gang-Bandanas und aufwendigen Flechtfrisuren. Das ein oder andere Outfit sorgt für Schmunzeln: Zum Beispiel das Turnfest-T-Shirt des Teenagers, der am Argovia-Fäscht wohl noch etwas Werbung für den kommenden Grossanlass machen will, oder der Mann im Rammstein-Pulli, der trotzdem im Takt von Baschis Liedern tanzt.

André Albrecht

Und da sind die, die extremen Aufwand fürs perfekte Outfit nicht gescheut haben. Eine Gruppe junger Frauen vom Mutschellen hat Glitzer auf den Backen und bunte Kristalle im Gesicht. «Wir haben uns zwei Stunden geschminkt», sagt eine Jugendliche aus dem Freiamt. Für ihr erstes Mal am Argovia-Fäscht hat sie sich extra Mühe gemacht.

Einige bleiben über Nacht

Späterer Nachmittag: Nach den ersten Auftritten auf der Hauptbühne wirken die Fest-Besucherinnen und -besucher etwas gelöster. So, als ob sie sich zuvor Sorgen gemacht hätten, dass das Argovia-Fäscht dieses Jahr anders wird als sonst. Das Fest hat bei vielen Leuten schon Tradition. Vor allem bei jenen, die aus der Region kommen und ans Argovia-Fäscht gehen, weil sie es einfach schon immer gemacht haben oder lokale Anlässe unterstützen wollen. Und die, die von weither kommen, weil sie von der immer guten Stimmung gehört haben, scheinen ihre Entscheidung nicht zu bereuen. Zum Beispiel die Gruppe Teenager aus Uri, die auf einem Campingplatz in Sulz übernachtet, oder die zwei Freundinnen aus Basel.

«Ich war mit zwei Jahren zum ersten Mal hier»

Gartenfest-Stimmung bei VIPs

Nach einem wunderschönen Sonnenuntergang legt sich langsam Dunkelheit übers Birrfeld. Im VIP-Zelt wirds heimelig: Trotz unmittelbarer Nähe zur dröhnenden Bühne hat man hier das Gefühl, eher an einem Gartenfest zu sein als auf der «Party vom Jahr». Wie die Stimmung bei den Premium-Gästen (ein neues Angebot, das zwischen einem normalem und einem VIP-Ticket liegt) war, blieb leider unklar. Der bebrillte Security-Mann mit verschränkten Armen verweigerte den Medien konsequent den Eintritt auf die neue Bühne.

Weiterer Rundgang kurz vor Mitternacht: Die Abfallberge häufen sich, die Blicke einiger Besucher wirken orientierungslos, einer pustet eine dicke Wolke Marihuana-Rauch aus seinen Lungen. Vermehrt sind Sanitäter auf dem Feld unterwegs. Doch der Stimmung tut das soweit keinen Abbruch. Vor der Bühne und in den Festzelten wird immer noch getanzt, an den Bars wird getrunken, bei den Ständen gespielt oder auf dem Bullen geritten. Argovia-Fäscht-OK-Chef Marco Kugel: «Noch immer kommen Leute an und holen Tickets an der Abendkasse.» Die Party im Birrfeld war also auch nach Mitternacht noch lange, lange nicht vorbei.

Polizei zieht positive Bilanz

Wenn 45'000 Besucherinnen und Besucher feiern, kann es zu Zwischenfällen kommen. Das zeigte sich in der Vergangenheit mehr als einmal. Die 21. Ausgabe des Argovia-Fäscht sei für die Kantonspolizei Aargau aber «absolut ruhig verlaufen», sagt Mediensprecher Adrian Bieri zur AZ. Die Polizei habe keine grossen Einsätze gehabt. Das zeige, dass das Sicherheitskonzept greife. «Es war ein friedliches Fest», so Bieri. Etwas mehr zu tun, hatten die Sanitäterinnen und Sanitäter auf dem Festgelände. Sie behandelten laut «Tele M1» über 100 Personen. «Einige von ihnen mussten
wegen übermässigem Alkoholkonsum ins Spital gebracht werden», sagt
Polizei-Sprecher Bieri.

Das Sanitätsteam um Einsatzleiter Bruno Nägeli kümmerte sich auch um kleinere Leiden der Gäste. Das beginne bei Kopfwehtabletten und Pflästerli, sagte er zu «Tele M1». Und auch die Hitze habe den Besucherinnen und Besuchern zum Teil zu schaffen gemacht. (AZ)

Argovia-Fäscht 2019: Besucherbilder

Sie alle feierten die #partyvomjahr...
62 Bilder
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.
Die Besucher am Argovia Fäscht 2019 in Bildern.

Sie alle feierten die #partyvomjahr...

Radio Argovia/Tibor Ledergerber

Speed-Dating auf dem Riesenrad

Loco Escrito im Interview vor seinem Auftritt