Brugg
2500 Kinder und Leiter nehmen «JublaCity» in Beschlag

Es ist ein einmaliges Ereignis und findet nur alle zehn Jahr statt: Das grosses Kantonstreffen aller Scharen von Jungwacht und Blauring im Kanton Aargau. Die Leiter haben dafür in Brugg eine ganze Statt aus dem Boden gestampft.

Drucken
Teilen

2500 Kinder und Leiter der Jungwacht Blauring aus dem ganzen Kanton treffen sich an diesem Wochenende in Brugg. Ein grosser Anlass, der nur alle zehn Jahre stattfindet. Dafür wurde eigens eine «JublaCity» mit Coiffeur, Casino, Schmuckladen, Wellness und sogar einem Gefängnis aufgebaut.

Die Kinder zeigen sich begeistert und geniessen bei schönstem Wetter das einmalige Erlebnis. «Das ist ein Dank an die Scharen und an die Leiter, die Tag für Tag und Jahr für Jahr freiwillige Arbeit leisten», sagt Kathrin Schmid, die OK-Leiterin des Anlasses, gegenüber Tele M1. (cfü)

Aktuelle Nachrichten