Turgi

Vandalen am Werk? Brennender Abfall vor Liegenschaft – mehrere Fenster eingeschlagen

Mehrere Fenster der Liegenschaft wurden von Unbekannten eingeschlagen. (Symbolbild).

Mehrere Fenster der Liegenschaft wurden von Unbekannten eingeschlagen. (Symbolbild).

Am Dienstagabend brannte vor einer Abbruchliegenschaft in Turgi Abfall. Die Polizei geht von einem Vandalenakt aus.

Die Meldung über den Brand ging am Dienstag um zirka 19.45 Uhr ein. Die Feuerwehr Gebenstorf-Turgi konnte das Feuer daraufhin rasch löschen, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Im Innern stelle die Feuerwehr dabei weitere kleine Brandherde fest. Diese waren beim Eintreffen der Rettungskräfte jedoch bereits erloschen. Zudem wurden mehrere Fenster der Liegenschaft eingeschlagen.

Der Sachschaden dürfte laut Polizei eher gering sein. Im Vordergrund der polizeilichen Ermittlungen steht ein Vandalenakt oder Fahrlässigkeit.

Personen, welche in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden von der Kantonspolizei gebeten, sich mit dem Ermittlungsdienst in Baden in Verbindung zu setzen.

Hinweise an Tel. 056 200 11 11

(cki)

Aktuelle Polizeibilder:

Vandalismus im Aargau – die Bilder: 

Meistgesehen

Artboard 1