Achtlos weggeworfener Abfall ärgert die Obersiggenthalerin Annemarie Martin schon lange. Deshalb sammelt sie regelmässig Abfall auf und hat inzwischen auch einige engagierte Mitstreiter dazugewonnen. Gemeinsam haben sie einen Sternmarsch ins Leben gerufen, der am Wochenende stattfand.  Für die Umsetzung können sie auf die Unterstützung der Gemeinde und auf die Markthofvereinigung zählen.

Wie das Foto zeigt, konnte einiger Abfall gesammelt werden. 

«Gemeinsam wollen wir ein kleines Zeichen der Solidarität für eine saubere Umwelt setzen. Wir reden nicht nur, wir handeln und kommen mit den Nachbarn ins Gespräch», schreiben die Organisatoren auf der Gemeinde-Website. (AZ)