Neuenhof A1/Kaiseraugst

Lieferwagenfahrer verunfallt im Alkohol-Rausch – Polizei zieht mehrere Blaufahrer aus dem Verkehr

Der betrunkene Lieferwagenfahrer verlor in einem Kreisverkehr in Kaiseraugst die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte frontal gegen eine Strassenlampe.

Der betrunkene Lieferwagenfahrer verlor in einem Kreisverkehr in Kaiseraugst die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte frontal gegen eine Strassenlampe.

Bei einer Verkehrskontrolle auf der A1 zog die Kantonspolizei Aargau in der Nacht auf Samstag ein halbes Dutzend alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr. Bei einem Unfall in Kaiseraugst prallte ein stark betrunkener Lenker am Freitagabend gegen eine Strassenlampe.

In der Nacht auf Samstag, 29. Juli 2017, führte die Kantonspolizei Aargau auf der A1 bei Neuenhof eine Verkehrs- und Fahndungskontrolle durch. Dabei stoppte die Polizei sechs alkoholisierte Automobilisten. Zudem zog sie vier Lenker aus dem Verkehr, die unter Drogeneinfluss standen.

Dass Alkohol am Steuer ein grosses Unfallrisiko darstellt, bewies ein betrunkener Lieferwagenfahrer am frühen Freitagabend. In einem Kreisverkehr in Kaiseraugst verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte frontal gegen eine Strassenlampe.

Während der 50-jährige unverletzt blieb, entstand am Lieferwagen Totalschaden. Der Atemlufttest ergab umgerechnet rund zwei Promille. Die Kantonspolizei nahm dem Mann den Führerausweis ab.

Aktuelle Polizeibilder vom Juli 2017:

Meistgesehen

Artboard 1