Würenlos

Gmeint nimmt Zusatzkredit für Gewerbegebiet Tägerhard an

Das Gewerbegebiet Tägerhard in Würenlos soll erschlossen werden

Das Gewerbegebiet Tägerhard in Würenlos soll erschlossen werden

An der Gemeindeversammlung von Dienstagabend waren von 4198 Stimmberechtigten 94 anwesend. Alle Geschäfte wurden mit grossem Mehr und ohne Gegenstimme angenommen, so auch die Rechnung 2018 mit einem Überschuss von rund 2,6 Millionen Franken.

Auch das wichtigste Geschäft, der Zusatzkredit in Höhe von 2,3 Millionen Franken für die Erschliessung des Gewerbegebiets Tägerhard wurde gutgeheissen. 2015 haben die Würenloser bereits einen Kredit von rund 2 Millionen Franken gesprochen.

Die Ortsbürger als Grundeigentümer bezahlen rund 1,6 Millionen Franken zusätzlich. Die Gründe für die Mehrkosten sind einige Projektänderungen. Zusätzlich zur ursprünglich geplanten Stichstrasse soll es etwa eine kleine Ringstrasse geben.

Auch die Erschliessung im Tägerhard hiess der Würenloser Souverän gut. Zudem wurde auch das Baurecht auf der Parzelle 937 zugunsten der Einwohnergemeinde für ein Clubhaus mit Garderobengebäude erteilt. All diese Beschlüsse unterliegen dem fakultativen Referendum. (mru)

Meistgesehen

Artboard 1