Blaulicht

Fahrzeugbrand auf der Autobahn A1 bei Spreitenbach gelöscht ++ Ausfahrt Dietikon wieder befahrbar

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Am Mittwochnachmittag kam es auf der Autobahn A1 zwischen Spreitenbach und Dietikon (Richtung Zürich) zu einem Fahrzeugbrand: Eine Lastwagen-Mulde fing Feuer. Die Ausfahrt Dietikon war zeitweise gesperrt, wie der TCS in seiner Verkehrsinfo schrieb. 

Polizei und Feuerwehr waren vor Ort, wie die Kantonspolizei Aargau auf Twitter mitteilte. 

Kurz vor 15 Uhr folgte ein zweiter Tweet mit der Nachricht, dass die Ausfahrt Dietikon wieder befahrbar ist:

Zur selben Zeit bestanden laut TCS-Verkehrsinfos auch keine Verkehrsbehinderungen mehr.

Schicken Sie uns per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12. Für jedes Video, das online geht, gibt es 50 Franken:

Schicken Sie uns per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12. Für jedes Video, das online geht, gibt es 50 Franken.

Schicken Sie uns per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12. Für jedes Video, das online geht, gibt es 50 Franken.

 

Die Polizeibilder vom November:

Meistgesehen

Artboard 1