Nach 28 Jahren zieht die McDonald's-Filiale nächstes Jahr von der Badstrasse an den Schlossbergplatz. Sobald die Ladenflächen im Ersatzneubau Bahnhofstrasse 7 am Schlossbergplatz fertiggestellt sind, wird das Lokal dorthin umziehen. Es handelt sich also um das neue "Cachet-Haus", das alte wurde abgerissen.

Die Stadt hat als Eigentümerin der entstehenden Geschäfte dazu Teile ihrer Ladenflächen mit dem darüber liegenden Ersatzneubau «Schlossberg-Haus» gebündelt. 

Mehrere Wohnungen

Im «Schlossberg-Haus» werden weitere Dienstleistungsflächen sowie acht Maisonette- und drei Etagenwohnungen entstehen, wie die Stadt mitteilte. Die Bauherrschaft sei zurzeit mit diversen Interessenten in Verhandlung.

(cki)