Nussbaumen

Benefiz-Organisatorin ist jetzt auch Liebesroman-Autorin

Etwas kitschige Liebesgeschichte: SuzAna Senn-Benes präsentiert mit ihrem Terrier Gino ihren Erstling «Der Liebesrausch».

Etwas kitschige Liebesgeschichte: SuzAna Senn-Benes präsentiert mit ihrem Terrier Gino ihren Erstling «Der Liebesrausch».

Die Freelance-Journalistin und Mutter SuzAna Senn-Benes organisierte in der Vergangenheit ein Charity-Grossprojekt. Heute präsentiert ihren Erstlings-Roman «Der Liebesrausch».

102 riesige und von verschiedenen Künstlern gestaltete Kunststoffherzen zierten 2009 die Stadt Baden. Dank ihrer Versteigerung kamen 150 000 Franken für das Hilfswerk der 2007 verstorbenen Windischerin Margrit Fuchs zusammen, das in Ruanda bis heute Kinder in höchster Not unterstützt. Initiantin des Grossprojektes war SuzAna Senn-Benes, eine in Nussbaumen lebende Hausfrau und Mutter von zwei mittlerweile erwachsenen Kindern, die mit ihrer Aktion für Benachteiligte ein eindrückliches Zeichen der Hilfsbereitschaft setzte.

Der Grosserfolg ihres Charity-Projektes trieb die Fastfünfzigerin und Freelance-Journalistin zu Höhenflügen. Sie entschloss sich, ihre bisher unveröffentlichten und seit Jahren schubladisierten Manuskripte als Roman herauszugeben.

«Der Liebesrausch» heisst das daraus resultierende Buch und ist – wie die Autorin selber – einem gewissen Überschwang nicht abhold. Hauptprotagonistin Gloria ist jung, schön und unsterblich verliebt in Thomy. Doch der verschwindet auf mysteriöse Art aus ihrem Leben. Nach jahrelangem Zweifeln und Suchen findet sie einen neuen Mann, mit dem sie glücklich wird und zwei Kinder hat. Bis sie durch ihren Grossvater geheimnisvolle Botschaften aus der Vergangenheit erhält, die zutiefst verstörend sind.

Blumig beschreibt SuzAna Senn-Benes die verschiedenen Charaktere, verfällt teilweise ins Kitschige. «Meine Liebesgeschichte überzeugt durch Gefühl und regt wegen der Verluste, die Gloria erleidet, trotzdem zum Nachdenken an», rechtfertigt die frischgebackene Autorin diese Kritik und fügt hinzu: «Ich will mit meiner Story zeigen, dass man im Leben ganz verschiedene Wege einschlagen kann und keiner davon wirklich falsch ist.» Negativschlagzeilen gebe es schon genug, sie wolle die Emotionen der Leserschaft mit positiven Werten wecken, verkündet die Hobby-Schriftstellerin.

Weil es schwierig ist, für Werke unbekannter Verfasser einen Herausgeber zu finden, meldete sie sich beim Novum Verlag an. Er unterstützt – gegen entsprechende Mitfinanzierung – Jungautoren bei der Verbreitung ihrer Erstlingswürfe. «Viele meiner Bekannten waren zu Tränen gerührt, als sie mein Buch lasen», fasst Senn-Benes die zahlreichen Feedbacks zusammen, die sie bisher erhalten hat.

In Baden ist «Der Liebesrausch» in der Buchhandlung Doppler erhältlich. Die Benefiz-Aktion von SuzAna Senn-Benes geht weiter: Am 2. Mai 2015 findet unter dem Motto «Von Herz zu Herz» eine Veranstaltung mit Jugendlichen und Behinderten statt, deren Erlös wiederum zugunsten der beteiligten Institutionen geht.

«Der Liebesrausch», Roman von SuzAna Senn-Benes, ist im Novum Verlag erschienen. ISBN-Nr. 978-3-99038-718-4.

Meistgesehen

Artboard 1