Am Donnerstagvormittag rückten die Ambulanz, die Kantons- und Regionalpolizei an einen Verkehrsunfall nach Wettingen aus. Eine 74-jährige Automobilistin war auf der Landstrasse Richtung Baden unterwegs. Auf Höhe des MigrosEinkaufszentrums liess die Renault-Fahrerin Fussgänger über den dortigen Fussgängerstreifen passieren. Als sie beschleunigte, nahte ein 72-jähriger Velofahrer, der die Fahrbahn auf seinem Fahrrad überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoss. Der Velofahrer wurde zu Boden geschleudert und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital. Der Sachschaden beträgt zirka 10'000 Franken.
Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs aufgenommen.