Radio Argovia

Im intimen Rahmen: Weltstar Amy Macdonald tritt vor 50 Fans in Aarau auf

Gestern Abend fand sich Sängerin Amy Macdonald im Studio von Radio Argovia zu einem Mini-Konzert ein. 50 Fans konnten den Star aus nächster Nähe erleben.

Kurz vor 17.30 Uhr herrschte geschäftiges Treiben bei Radio Argovia. 50 Musik-Fans hatten sich in den Studios an der Bahnhofsstrasse eingefunden und warteten in freudiger Erregung. Der Grund: die britische Sängerin und Songwriterin Amy Macdonald war für eine «Argovia Private Sessions» zu Besuch in Aarau.

Neben vier Songs, die sie zum Besten gab – darunter auch die erste Single ihres neuen Albums «Dream On» – gewährte sie Moderator Oliver Wagner Einblick in ihre Arbeit und ihren privaten Alltag.

Doch auch die Fans kamen nicht zu kurz: Nach dem Mini-Konzert blieb Zeit für Fotos und Autogramme.

Anfang 2008 gelang der damals 19-Jährigen der internationale Durchbruch mit ihrem Song und gleichnamigen Debütalbum «This is the Life». 2017 veröffentlicht die erfolgreiche Schottin ihr viertes Album.

Meistgesehen

Artboard 1