In einem Hyundai fuhr der 23-jährige Schweizer am Donnerstag, 8. Oktober 2015, um 6.30 Uhr von Küttigen her auf der Benkenstrasse. Als er auf ein Postauto traf, überholte er dieses.

In diesem Augenblick kam aus der Gegenrichtung ein dunkler Skoda. Um die drohende Frontalkollision zu vermeiden, musste der Lenker in die Wiese ausweichen. Der Fahrer des Hyundai fuhr unbeirrt weiter. 

Der Fahrer des Postautos, der sich das Kontrollschild gemerkt hatte, rief die Kantonspolizei. Diese konnte den 23-Jährigen noch vor dem Mittag ausfindig machen. Aufgrund des riskanten Überholmanövers verzeigte ihn die Kapo.

Zudem nahmen sie ihm den Führerausweis ab. Die Mobile Einsatzpolizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) bittet nun den Fahrer des dunklen Skodas, sich zu melden.