Aarau
Der Bahnhof Aarau ist bald auch im Untergrund fertig gebaut

Die blaue Wolke über dem Busbahnhof ist aufgeblasen, die grosse Uhr am Bahnhofgebäude leuchtet hell in der Nacht. Die Neugestaltung des Bahnhofes ist damit abgeschlossen. Jetzt nähern sich auch die Bauarbeiten im Untergrund dem Ende.

Drucken

Pascal Meier

Als eine der letzten Etappen wurde vor kurzem die grosse Halle unter der Bahnhofstrasse fertiggestellt. Der früher muffig wirkende Raum ist jetzt modern gestaltet und wird dominiert von mehreren rot-schwarzen Sitzbänken in U-Form. Müde Pendler haben diese bereits dankbar in Beschlag genommen.

Gestaltet wurde die Halle vom Büro Vehovar & Jauslin und dem Architekten Theo Hotz, die für die ganze Gestaltung des Bahnhofes federführend sind. Ganz abgeschlossen sind die Arbeiten im Untergrund damit noch nicht: Derzeit entsteht an der Südseite des Bahnhofes das neue Veloparking. (pi)