Oberentfelden

Autolenker erfasst Velofahrerin und braust einfach davon – Polizei sucht Zeugen

Die Fahrradlenkerin verletzte sich beim Unfall leicht und musste sich in Spitalpflege begeben. (Symbolbild)

Die Fahrradlenkerin verletzte sich beim Unfall leicht und musste sich in Spitalpflege begeben. (Symbolbild)

Am vergangenen Montag wurde eine Fahrradlenkerin von einem unbekannten Auto erfasst. Die Fahrradlenkerin stürzte und verletzte sich dabei. Ohne sich um den Unfall zu kümmern fuhr das Auto weg.

Der Unfall ereignete sich am Montag, 28. Oktober 2019 um 17.30 Uhr in Oberentfelden im Bereich Industriestrasse – Carl Sprecherstrasse.

Eine 27-jährige Fahrradlenkerin kam von Industriestrasse und fuhr in allgemein Richtung Ausserfeldstrasse. Auf Höhe der Moto-Tech Schweiz AG fuhr ein unbekanntes Auto auf die Strasse und dürfte dabei mit der Fahrradlenkerin kollidiert sein.

Das unbekannte Auto sei, ohne sich um den Unfall zu kümmern, in Richtung Ausserfeldstrasse weggefahren. Die Fahrradlenkerin verletzte sich dabei leicht und musste sich in Spitalpflege begeben.

Der Unfallhergang ist noch nicht geklärt. Deshalb sucht die Kantonspolizei Augenzeugen. Personen, welche Beobachtungen gemacht haben, insbesondere der Lenker/die Lenkerin des Unfallwagens, sind gebeten, sich bei der Stationierten Polizei, Stützpunkt Aarau (Tel. 062 / 836 55 55) zu melden.

Aktuelle Polizeibilder vom Oktober 2019:

Meistgesehen

Artboard 1